Projektreise 2015

Martina Schermer und Johanna Rapp waren gerade für vision:teilen, Mikrokredit in Kenia unterwegs und trafen unsere Partner/innen und Frauengruppen. Hier ihr Bericht:

Keinen Fisch, sondern Netze

Keniareise zu den Frauengruppen von vision:teilen Mikrokredit vom 13. bis 27. Juni 2015

Reise2015_06klein850 Kilometer sind wir in zwei Wochen durch Kenia gefahren. Wir, das sind Johanna und Martina, zwei Ehrenamtliche im Mikrokredit-Team von vision:teilen. Für uns ist es die erste Reise dieser Art. Bislang haben wir uns mit den Frauengruppen und Kreditanträgen nur auf dem Papier beschäftigt. Auch unsere Afrikaerfahrungen sind auf jeweils einen Trip mit Safari beschränkt. Als wir zu dieser Reise starten, haben wir eine lange Liste an Dingen, die wir vor Ort erledigen möchten: ein wenig Administration, Koordination, Fragen klären zu bestehenden Anträgen, neue Gruppen akquirieren, Land und Leute kennenlernen. Ganz schön viel zu tun für zwei Wochen. Dass aber unsere Erfahrungen noch viel reicher sein werden, die Menschen, denen wir begegnen viel wunderbarer als gedacht, das können wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen. Lassen wir uns ein auf ein Land, das reich an Menschen ist, die etwas bewegen wollen.

Reiseroute

Unsere Reise beginnt in Nairobi, von wo aus wir nach Kisumu und über den Viktoriasee nach Mfangano Island schippern. Zurück auf dem Festland geht es von Homabay nach Asumbi und mit Zwischenstopps in Kisii und Molo wieder zurück nach Nairobi.

000_ Kenia Route

 

... Weiterlesen? Hier kann man den gesamten Bericht als PDF herunterladen. 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben