Kleingewerbe, Kasarani, Nairobi

Schwester Maria und ihre Mitschwestern von den Little Sisters in Kasarani, ca. eine Stunde nördlich von Nairobi entfernt, sind sehr in der Flüchtlingshilfe engagiert. In Kenia haben Flüchtlinge einen regelrecht rechtelosen Status sowie keinerlei Anspruch auf finanzielle Hilfe. Deshalb unterhalten die Schwestern eine Kantine am Krankenhaus des Ordens, in der sie Flüchtlinge nicht nur ausbilden, sondern von dem Erlös Sprachkurse bezahlen und kleine Geldspenden zum Aufbau eines Geschäftes zur Verfügung stellen. Wir werden die Schwestern mit einem Kredit unterstützen, den sie anstelle der Flüchtlingsfrauengruppe in Anspruch nehmen. Damit werden sämtliche Maßnahmen der Schwestern unterstützt, aber auch kleine Mikrokredite ausgegeben, damit sich die Flüchtlinge ein kleines Business aufbauen können.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben